Das Aquarell
Beginn: Donnerstag, 15. November 2018
(s. Grundkurse Farbe)


Workshop "Engelbilder"

Samstag, 01. Dezember 2018
von 16.00 bis 20.00 Uhr

(s. Workshops)


Sommerakademie

vom 29. Juli - 02. Aug. 2019


Sommerfest und Kunstausstellung
Sonntag, 28. Juli 2019

von 11.00 – 18.00 Uhr
in Eugens Scheune in Neufra (Stuttgarter Straße, Dorfmitte)

 







Offene Ateliers

In den Offenen Ateliers kann jeder seiner Kreativität und Spontaneität freien Lauf lassen und seine ganz persönliche Bilderwelt kreieren. Das offene Atelier ist ein Ort ohne Themenvorgabe und völlig ohne Erwartungsdruck. Es eignet sich insbesondere als Ergänzung zum fortlaufenden Akademiekurs zur individuellen Vertiefung der Kursthemen und zum selbstständigen Arbeiten an selbstgewählten Themen.
Weitere Infos finden Sie unter Akademiekurse.




Atelier-Vermietung

Im Januar 2013 ist die Kunstschule Hohenstein in die ehemalige Fabrik in der Spaichinger Straße nach Rottweil-Neufra umgezogen. Die 270 qm große Halle bietet viel Raum für künstlerisches Schaffen.
Die beiden Atelierräume der Kunstschule können zu bestimmten Zeiten (v.a. Freitage, Wochenenden, Ferienzeiten und Vormittage) von Gruppen oder auch Einzelpersonen angemietet werden.
Termine bitte telefonisch oder per Email anfragen. Uhrzeiten sind variabel. Wochenenden grundsätzlich möglich.



Die Akademie Hohenstein

Die Akademie Hohenstein ist eine private Kunstschule, die in 13 Jahren zu einer überregional angesehenen Bildungseinrichtung gewachsen ist. Das Lehrkonzept basiert auf der Vermittlung elementarer gestalterischer Grundlagen und richtet sich an kunstinteressierte Personen, die eine intensive Aus- und Weiterbildung in Form von Einzelkursen oder als Teil- bzw. Vollstudium anstreben. 
 
1. Intensivstudium Bildende Kunst
2. Vollzeitstudium Bildende Kunst

Weitere Infos finden Sie unter Akademiekurse.
Studieninhalte und einen Wochenplan erhalten Sie auf Anfrage.




Eröffnung und Tag der offenen Tür

am 29. und 30. Juni 2013

Mit einem Tag der offenen Tür feierte die Kunstschule Hohenstein Eröffnung in ihren neuen Räumen in der Spaichinger Straße 33 in Rottweil-Neufra. Die Neufraer Vereine übernahmen die Bewirtung, der Reinerlös wurde für die Neuerstellung der Feuerwehrtoilette verwendet.
 
Alle Kunstinteressierten waren herzlich eingeladen, die Möglichkeit zu nutzen, um die neuen Räume und das Programm der Kunstschule Hohenstein kennenzulernen. Und viele kamen, um Atelieratmoshäre zu schnuppern und selbst zu erleben, in welcher künstlerischen Vielfalt an der Kunstschule gearbeitet wird. Es konnten Öl- und Acrylbilder im Entstehungsprozeß entdeckt, Zeichentechniken und experimentelle Drucktechniken kennengelernt sowie Skulpturen aus Holz bewundert werden. Welche Themen und Vorgehensweisen, Malgründe und Techniken hinter den Bildern und Skulpturen stecken, wurde spannend bei Führungen erläutert.
Über das Angebot der Kunstschule Hohenstein wurde ausführlich informiert und nebenbei ließ sich noch einiges über das konzeptionelle Vorgehen an der Kunstschule erfahren. Eine Ausstellung von vielen kleinformatigen Bildern in einer Vielfalt an unterschiedlichen Themen und Techniken, die käuflich zu erwerben waren, rundeten das umfassende Angebot ab. Alles Jahresgaben von Kursteilnehmern, die zum Erwerb einer Druckpresse für die Kunstschule, verkauft werden sollten.