Kurstermin & Kursgebühr >




www.rottweil.de

Alla-Prima-Malerei

30 Juli.- 01. Aug. 2018 

Erwachsenenkurs 4

Die Alla-Prima-Malerei ist eine Maltechnik, die vorwiegend in der Pleinairmalerei von den im Freien malenden Impressionisten bevorzugt wurde. Da die Künstler im Freien mit ständig wechselnden Licht - und Witterungsverhältnissen zu kämpfen haben, ist es vorteilhaft das Bild in einer Sitzung zu vollenden.

Es ist eine spontane Malweise bei der die Farbe sofort im letztgültigen Farbton an die richtige Stelle gesetzt wird, ohne dass später in deckenden Schichten oder transparenten Lasuren übermalt wird.

Die Alla-Prima-Technik ist die allerspontanste Malweise, bei der das Bild normalerweise in einem Durchgang fertiggestellt wird und eignet sich besonders dafür, wenn man eine spontane Idee in ein Bild umsetzen will. Daher gibt es auch in diesem Kurs keine langen Vorstudien, außer vielleicht einer rasch skizzierten Aufzeichnung mit Kohle und verdünnter Farbe direkt auf dem Bildträger (Papier, Leinwand, Malpappe, etc.). Die Farbe wird mit kleinen Pinselstrichen oder in großen Farbpartien direkt aufgetragen.
Sofern es das Wetter erlaubt, machen wir kurze Ausflüge in die Natur, um vor Ort die spontane Kohleskizze anzufertigen und die Farben sowie die Lichtverhältnisse zu beobachten. Im Atelier werden dann ganz individuelle Bildkompositionen erarbeitet, mit der Möglichkeit der Abstraktion der Naturbeobachtung und des eigenen Naturerlebens.

Die Teilnehmer lernen eine der spannendsten Maltechniken kennen, mit verschiedenen Möglichkeiten des Farbauftrages von lasierend bis deckend und pastos, mit unterschiedlichen Malwerkzeugen und Farben (Öl, Acryl, Aquarell, Pastell) kann experimentiert werden.

Der Kurs ist für Malanfänger und Fortgeschrittene geeignet

MO – MI, jew. 10.00 – 16.00 Uhr
Kursgebühr: 220.- EUR incl. Material (außer Leinwände)
 

Dozenten der Kunstschule Hohenstein